Sie haben Fragen?
Tel.: 0 62 81 / 56 42 90
oder info@printandcopybox.de

Anrede der Gäste in der Hochzeitseinladung

26.10.2012 16:30

Ihr verfasst gerade den Text für die Hochzeitseinladungen? Gar nicht so einfach.

Kartenset für Hochzeit


Eine Frage, die immer wieder auftaucht: "Sprechen wir die Gäste in der Einladung persönlich an?" Wir fomuliere ich die Anrede? Was schreibe ich bei Familien mit drei oder mehr Personen?

Grundsätzlich empfehlen wir immer, die Namen auf das Kuvert oder die Verpackung der Einladung zu schreiben. Zu Beginn des Einladungstextes lieber weglassen. Es hört sich schließlich nicht schön an, wenn hier eine Aufzählung wie "Liebe Petra, lieber Hans, lieber Max und liebe Heidi" steht. Ein einfaches "Hallo" oder ein schöner Satz zur Einleitung des Textes reicht völlig aus.

Wichtig ist allerdings auf die Anzahl der Eingeladenen zu achten. Ganz schlimm ist die Version "... laden wir Dich/Euch ein!". Macht Euch die Mühe und trennt die Einladungskarten in Dich- und Euch-Versionen. Das ist einfach persönlicher und höflicher.
Und zum Schluss noch eine kleine Anmerkung zum Schlusssatz der Einladung. Es gibt schönere Formulierungen als "wir freuen uns auf Euer Kommen...". Ansprechend ist zum Beispiel: "Wir freuen uns schon heute auf einen wunderschönen Tag mit Euch!". Die Bitte um Rückmeldung sollte besser auf die Rückseite oder dezent und klein unten an den Text gesetzt werden. 

Veröffentlicht in: Hochzeitsplanung von:

Tanja Kron

Kommentare zu diesem Beitrag:

Kommentar hinzufügen




* Pflichtfelder